Praxis für Ernährungsmedizin München

Prävention und Gesundheitsvorsorge

"Vorbeugen ist besser als Heilen." Hippokrates (460 bis 370 v. Chr.)

Leider denkt man oft erst nach dem Auftreten von irgendwelchen Beschwerden oder sogar Krankheiten über die eigene Lebensweise nach. Dabei kann man mit einer gesunden Ernährung und Bewegung die Enstehung vieler Erkrankungen verhindern (Primärprävention).

Und falls schon ernährungsbedingte Krankheiten wie Übergewicht, Diabetes mellitus Typ II, erhöhte Blutfettwerte oder Herz- und Gefäßerkrankungen vorhanden sind, lassen sich diese oft durch eine individuell angepasste Ernährung positiv beeinflussen (Sekundärprävention)

Gemeinsam erarbeiten wir Ernährungs- und Fitnessstrategien, die in Ihren Alltag passen und eine optimale Nahrungsaufnahme gewährleisten.